Weingüter Mosel

Weingüter an der Mosel: Gastfreundlichkeit und weltbekannter Wein

Die Weingüter an der Mosel sind weltbekannt für ihren Wein, aber auch für ihre Gastfreundlichkeit. Die meisten bieten einen wunderschönen Blick auf die Mosel, mit den Weinbergen im Rücken, die zum Spazierengehen, Wandern oder Mountainbiken einladen.

Viele gewähren ihren Gästen gerne einen Einblick in ihre Keller und Produktionsverfahren. Selbstverständlich werden die hauseigenen Weine verköstigt und vom Hof verkauft. Die Familie Kessler-Meyer weiß, welche es zu besichtigen lohnt und führt Sie in die regionale Vielfalt ein.

Weingüter im Steillagenweinbaugebiet Mosel

Die Moselregion ist das größte Steillagenweinbaugebiet (eine Steillage bedeutet eine Hangsteigung von über 60%) und die größte Rieslinganbaufläche der Welt. Von über 5000 Winzern wird über eine halbe Million Hektoliter Wein jährlich produziert. Entsprechend groß ist die Vielfalt der Weingüter an der Mosel.

Zu den renommiertesten und bekanntesten Weingütern an der Mosel gehört die Deinhard Sektkellerei mit Sitz in Koblenz, die Ende des 18. Jahrhunderts gegründet wurde. Vor allem durch die Schaumweinherstellung erlangte Deinhard im 19. Jahrhundert internationales Renommee.

Die Bischöflichen Weingüter aus Trier sind das größte Riesling-Weingut an der Mosel. Sie bewirtschaften ca. 130 Hektar Rebfläche, unter anderem das Weingut des Friedrich-Wilhelm-Gymnasiums aus Trier, einem der ältesten Gymnasien Deutschlands. Das Weingut Max Ferdinand Richter in Mülheim an der Mosel, das Ende des 17. Jahrhunderts gegründet wurde, ist bekannt für sein Gutshaus mit Garten im Barockstil und nicht nur deshalb einen Besuch wert.

Jenseits dieser großen Betriebe gibt es unzählige weitere Weingüter und Familiengüter, die Sie zum Aufenthalt einladen. Die hauseigenen Weine werden vor Ort verköstigt und die historischen Anlagen und Keller können vielfach besichtigt werden. Entdecken Sie zum Beispiel das Weingut Schneider Moritz in Pommern oder das Weingut Franzen in Bremm.

Entdecken Sie die Weingüter und Weinkultur an der Mosel bei einem Urlaub im Hotel Keßler Meyer

Wellnesshotel Mosel: Das Familienhotel Kessler-Meyer lädt Sie ein in die Vielfalt der Weingüter an der Mosel und sorgt dafür, dass Ihr Aufenthalt ein unvergesslicher wird. Besuchen Sie Weingüter, buchen Sie eine Weinprobe, erleben Sie eins der vielen Weinfeste oder begeben Sie sich auf eine Weinwanderung – an der Mosel kann man die Weinkutlur auf viele Weisen erleben.

Für alle Mosel-Besucher, die Wein lieben, darf natürlich eine Weinprobe nicht fehlen. Diese bietet eine tolle Möglichkeit, die verschiedenen Moselweine und Winzersekte in der idyllischen Umgebung der alten Weingüter und steilen Weinberge mit allen Sinnen zu erleben und in ihren verschiedenen Qualitätsgruppen und Geschmacksrichtungen unter fachmännischer Führung zu degustieren. Ob beim Winzer oder in einer der vielen gemütlichen Weinstuben, Vinotheken oder Weinkeller – eine Weinprobe ist ein absolutes Mosel-Muss. In einigen unserer Angebote sind bereits Weinproben enthalten. Darüber hinaus finden auch Weinproben in unserem hauseigenen Winetastingraum statt. Mehr zum Thema Weinproben in Cochem.

Auch auf verschiedenen Veranstaltungen haben Sie über das Jahr verteilt die Chance, tolle Weine zu verkosten. Auf den Winzerhoffesten im Oktober laden viele kleine, lokale Winzer zu einem Tag der offenen Tür auf ihre Güter ein. Ein besonderes Highlight in Cochem ist auch das Heimat- und Weinfest. Weitere empfehlenswerte Events, die sich ganz dem Wein widmen, sind zum Beispiel das Federweißenfest, das Weinlagenfest oder die beliebte Mosel-Wein-Woche in Cochem.