Mosel Weinbaugebiet: Traditionsanbau rund um Cochem

Das Weinbaugebiet entlang der Mosel ist international bekannt für seinen Qualitätswein, der hier im Moseltal und in den Nebentälern der Flüsse Saar und Ruwer angebaut und hergestellt wird. Die Region ist eines der größten Steillagenweinanbaugebiete der Welt. Bereits die römischen Siedler erkannten die ideale Lage der Südhänge entlang der Flusstäler und erschufen mit ihrem Weinbau eine einzigartige Kulturlandschaft.

Weinbau im Mosel Weinbaugebiet ist echte Knochenarbeit – die Steigungen sind teilweise ebenso steil wie im Hochgebirge. Diesen außergewöhnlichen Steillagen stellen sich täglich rund 3.000 sogenannte Winzerhelden im dicht bepflanzten Rebenmeer mit Blick auf die Mosel, die gemächlich ihre Bahn durch die Landschaft zieht. In der Mosel Region werden etwa 60 Millionen Rebstöcke bewirtschaftet.

Weinlagen entlang der Mosel

Sicher haben Sie schon einmal etwas über den Zusammenhang von Wein und seiner Lage gehört. Aber was genau bedeutet das eigentlich? Die Lage bezeichnet im Weinbau den geografischen Anbauort. Die Weinlage gibt also Auskunft über die Herkunft des Weines und wird meist auf der Flasche vermerkt. In Deutschland gibt es rund 13 Anbaugebiete. Lagen werden hierarchisch gegliedert nach Anbaugebiet, Bereich, Großlage und Einzellage. Die Einzellage ist also die kleinste Einheit und bezeichnet eine bestimmte Rebfläche. Die Großlage fasst mehrere Einzellagen zusammen, die wiederum in Bereiche der jeweiligen Anbaugebiete gegliedert sind. Die Bereiche des Mosel Weinbaugebiets gliedern sich in etwa 19 Großlagen und mehr als 500 Einzellagen.

Eine Besonderheit des Mosel Weinbaugebiets ist die Steillage. Als Steillage gelten Weinberge mit einer Hangneigung von mehr als 30 Prozent. Rund 40 % aller Rebflächen an der Mosel, Saar und Ruwer befinden sich in Steillage, die übrigen meist in Terrassenlage. Fast 60 % Prozent der Anbaufläche werden für den Anbau des Rieslings genutzt. Die mineralischen Böden des Mosel Weinbaugebiets bieten ideale Bedingungen für diese Rebsorte. Neben dem nährstoffreichen Schieferboden finden sich hier auch wertvolle Eisenmineralien, durch welche die Weine aus der tief wurzelnden Rieslingsrebe sehr fruchtig schmecken, mit einer salzig-würzigen Komponente.

Hotel Keßler-Meyer

Rebsorten Mosel

Entdecken Sie die renommierten Rebsorten der Mosel.

Hotel Keßler-Meyer

Weinwanderung Mosel

Begleiten Sie uns auf einer unserer beliebten Weinwanderungen.

Hotel Keßler-Meyer

Exklusive Weinprobe

Genießen Sie ausgezeichnete Weine bei einer Weinprobe im Winetastingraum des Hotels Keßler-Meyer.

Check-In
26
Jun
Check-Out
28
Jun
Gäste
2
Nächte
2