Schlammpackungen: Fango & Co.

Die Wellnesswelt bietet heutzutage ein breites Angebot an unterschiedlichsten Behandlungen. Viele Wellnesstrends sind aber tatsächlich aus uralten Heilmitteln entstanden. So auch die Schlammpackungen bzw. Fango Schlammpackungen. Auch in Cochem im Hotel Keßler-Meyer können Sie diese beliebte Wellnessanwendung kennenlernen. Erfahren Sie hier alles über das Thema.

Schlammpackung: Inhaltsstoffe

Für Schlammpackungen werden Inhaltsstoffe genutzt, die Wärme speichern. Am bekanntesten ist sicher die Fango Schlammpackung. Unter Fango versteht man einen Mineralschlamm vulkanischen Ursprungs. Aber auch Torf, Lehm und Moor werden häufig benutzt. Schlammpackungen auf der Basis von Fango enthalten normalerweise mineralische und organische Wirkstoffe, während Packungen, die auf Moor oder Lehm basieren meist nur mineralische Wirkstoffe haben. Es kommt aber auch immer auf die genaue Zusammensetzung der Packung an, denn es werden auch zusätzliche Stoffe wie Algen, Öle oder pflanzliche Mittel in den Mischungen verwendet.

Schlammpackung: So funktioniert‘s

Es gibt verschiedene Anwendungsarten. Die meisten Schlammpackungen werden erwärmt und auf unterschiedliche Weise auf den Körper aufgetragen. In Cochem im Hotel Keßler-Meyer kommt beispielsweise ein Pinsel zum Einsatz. Anschließend, um die schnelle Auskühlung zu vermeiden, wird der Patient eingewickelt. Auch hier können unterschiedliche Materialien wie Folien oder Handtücher zum Einsatz kommen. Es folgt eine Ruhephase, während der die Packung einwirken und man selbst entspannen kann. Anschließend können Entspannungsduschen oder Massagen folgen.

Eine alternative Anwendung sind Schlammbäder, bei denen der Patient mit dem ganzen Körper in den Schlamm eintaucht.

Schlammpackungen: Wirkung

Viele erhoffen sich von Schlammpackungen weichere Haut und ein feineres Hautbild. Für Schlammpackungen gibt es aber mehr als „nur“ kosmetische Gründe. Zwar wird die Haut durch Schlammpackungen gepflegt und revitalisiert, je nach Packung, Inhaltsstoffen und Anwendung können Schlammpackungen und Fangopackungen aber auch aus therapeutischen Zwecken, zur Entspannung und zur Linderung von gewissen Krankheiten bzw. Beschwerden (z.B. Rheuma, Arthrose, Neurodermitis und Akne) eingesetzt werden. Zu den positiven Effekten einer Schlammpackung gehören:

Hautpflege

Linderung von Beschwerden und Erkrankungen

Stressreduzierung

Linderung von Schmerzen

Förderung der Durchblutung

Lockerung des Bindegewebes

Muskelentspannung

Entschlackung und Entgiftung

Schlammpackung Cochem im Hotel Keßler-Meyer

Im Hotel Keßler-Meyer verwöhnen wir Sie mit Eifelschlamm. Dieser wird mit einem Pinsel auf Ihrem Körper verteilt und wirkt dann, während einer entspannenden Ruhephase, ein. In der wärmenden Ruhezeit werden Sie in ein Vliestuch gehüllt. Wir empfehlen im Anschluss eine entspannende Dusche. Entdecken Sie außerdem unsere vielen weiteren wohltuenden Anwendungen! Wie wäre es beispielsweise mit einer entspannten Ganzkörper-, Schulter-Nacken-, Fuß– oder Handmassage? Auch unsere Hot Stone Behandlung oder ein reinigendes Enzym-, Fruchtsäure– oder Meersalzpeeling sind sehr beliebt. Genauso kommen Sie bei uns in den Genuss einer Saunalandschaft mit Finnischer Sauna, Dampfbad oder Biosauna. Lassen Sie sich bei uns von Kopf bis Fuß verwöhnen!

Hotel Keßler-Meyer

Well & Wine

Erleben Sie unsere Well & Wine Angebote.

Hotel Keßler-Meyer

Anwendungen

Hier finden Sie weitere Wellnessanwendungen im Hotel.

Hotel Keßler-Meyer

Kontaktformular

Wir freuen uns über Ihre Nachricht!

Check-In
02
Okt
Check-Out
04
Okt
Gäste
2
Nächte
2